Webinar Wertanalyse / Value Management
(VDI-zertifiziert) Modul 2

Ziele:

Das Fortgeschrittenenseminar ist für WA/VM-Anwender konzipiert, die nicht nur aktiv an Projekten teilnehmen, sondern diese auch auswählen, steuern und erfolgreich einsetzen wollen. An diesem Ziel sind auch die Inhalte ausgerichtet:

  • Vertiefung der Inhalte aus Value Management/Wertanalyse Seminar Modul 1, insbesondere Funktionenanalyse
  • WA/VM-Teams formen und managen
  • WA/VM-Projekte definieren, planen
  • WA/VM-Methoden ergebnisorientiert einsetzen
  • WA/VM-Projekte durchführen und kontrollieren
  • Entwickeln und Ausbauen wertorientierten Denkens und Handelns im Unternehmen
  • Bearbeiten einer Fallstudie
 

Die Teilnehmer sind in der Lage, WA/VM-Projekte zu definieren, eigenverantwortlich zu leiten und die erarbeiteten Ergebnisse in das Unternehmen zu integrieren.

Seminardesign:

Es gelten die Teilnahmevoraussetzungen des VDI. Das Seminar besteht aus Vorträgen, Diskussionen und praktischen Übungen. Die Teilnehmer erhalten Seminarunterlagen.
 
Nach Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmer eine offizielle Bescheinigung des VDI. Dieses berechtigt zur Teilnahme an dem weiterführenden Seminar „Modul 3“ im Rahmen der europaweit zertifizierten Wertanalytiker-Ausbildung.
 

Seminarinhalt (nach VDI 2800 / EN 12973):

Einleitung und Grundlagen

  • Anwendungsgebiete von Wertanalyse
  • Erfolgspotenziale
  • Wertanalyse-Arbeitsplan
  • QFD-Systematik inkl. House of Quality
  • Kundenanforderungen
  • Funktionen und Funktionenkosten
  • Beispiele aus Projekten
    ABSTAND

Kreativität und Ideenfindung

  • Denkabläufe
  • Methoden
  • Ideenfindungsprozess
  • Herausforderungen und Blockaden
    ABSTAND

Teamarbeit

  • Grundlagen der Teamarbeit und Teambildung
  • Vorteile
  • Auswahl der Teammitglieder
    ABSTAND

Moderation

  • Aufgaben des Moderators
  • Persönliche Eigenschaften und fachliche Anforderungen
  • Besonderheiten in Projekten
    ABSTAND

Fallbeispiel

Diskussionen und Erkenntnisse

 
 

Kosten:

950,- Euro pro Person und Modul inkl. Webinarmaterial, VDI-Zertifikat, zzgl. MwSt.

Termine:

28.07.-30.07.2020;
20.10.-22.10.2020

Jeweils Start: 09:00 Uhr, Ende: ca. 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Krehl & Partner – The Value Manager, Kriegsstraße 113, 76135 Karlsruhe

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Referent:

Carsten_Hohmuth_sq_bg
Carsten Hohmuth Senior Consultant, Dipl.-Ing. (FH), Trainer for Value Management
Seit 2011 bei Krehl & Partner mit den Schwerpunkten wertanalytische Produktentwicklung, Lean Management Methoden, Projektmanagement, Produkt- und Prozessgestaltung sowie Einführung von Produktionssystemen. Darüber hinaus verfügt er über Projekterfahrung in den Bereichen Entwicklung von Gussteilen, allgemeiner Maschinenbau und Elektronikindustrie.

Ziele:

Das Fortgeschrittenenseminar ist für WA/VM-Anwender konzipiert, die nicht nur aktiv an Projekten teilnehmen, sondern diese auch auswählen, steuern und erfolgreich einsetzen wollen. An diesem Ziel sind auch die Inhalte ausgerichtet:

  • Vertiefung der Inhalte aus Value Management/Wertanalyse Seminar Modul 1, insbesondere Funktionenanalyse
  • WA/VM-Teams formen und managen
  • WA/VM-Projekte definieren, planen
  • WA/VM-Methoden ergebnisorientiert einsetzen
  • WA/VM-Projekte durchführen und kontrollieren
  • Entwickeln und Ausbauen wertorientierten Denkens und Handelns im Unternehmen
  • Bearbeiten einer Fallstudie
 

Die Teilnehmer sind in der Lage, WA/VM-Projekte zu definieren, eigenverantwortlich zu leiten und die erarbeiteten Ergebnisse in das Unternehmen zu integrieren.

Seminardesign:

Es gelten die Teilnahmevoraussetzungen des VDI. Das Seminar besteht aus Vorträgen, Diskussionen und praktischen Übungen. Die Teilnehmer erhalten Seminarunterlagen.
 
Nach Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmer eine offizielle Bescheinigung des VDI. Dieses berechtigt zur Teilnahme an dem weiterführenden Seminar „Modul 3“ im Rahmen der europaweit zertifizierten Wertanalytiker-Ausbildung.
 

Seminarinhalt (nach VDI 2800 / EN 12973):

Einleitung und Grundlagen

  • Anwendungsgebiete von Wertanalyse
  • Erfolgspotenziale
  • Wertanalyse-Arbeitsplan
  • QFD-Systematik inkl. House of Quality
  • Kundenanforderungen
  • Funktionen und Funktionenkosten
  • Beispiele aus Projekten
    ABSTAND

Kreativität und Ideenfindung

  • Denkabläufe
  • Methoden
  • Ideenfindungsprozess
  • Herausforderungen und Blockaden
    ABSTAND

Teamarbeit

  • Grundlagen der Teamarbeit und Teambildung
  • Vorteile
  • Auswahl der Teammitglieder
    ABSTAND

Moderation

  • Aufgaben des Moderators
  • Persönliche Eigenschaften und fachliche Anforderungen
  • Besonderheiten in Projekten
    ABSTAND

Fallbeispiel

Diskussionen und Erkenntnisse

Kosten:

950,- Euro pro Person und Modul inkl. Webinarmaterial, VDI-Zertifikat, zzgl. MwSt.

Termine:

28.07.-30.07.2020;
20.10.-22.10.2020

Jeweils Start: 09:00 Uhr, Ende: ca. 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Krehl & Partner – The Value Manager, Kriegsstraße 113, 76135 Karlsruhe

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Referent:

Carsten_Hohmuth_sq_bg
Carsten Hohmuth Senior Consultant, Dipl.-Ing. (FH), Trainer for Value Management
Seit 2011 bei Krehl & Partner mit den Schwerpunkten wertanalytische Produktentwicklung, Lean Management Methoden, Projektmanagement, Produkt- und Prozessgestaltung sowie Einführung von Produktionssystemen. Darüber hinaus verfügt er über Projekterfahrung in den Bereichen Entwicklung von Gussteilen, allgemeiner Maschinenbau und Elektronikindustrie.