Wertanalyse / Value Management für Geschäftsführer

Ziele:

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die Grundlagen der Wertanalyse/ Value Management und der Potenzialanalyse kennen. Die Teilnehmer lernen, Projekte zu definieren und zu planen.

Seminardesign:

Das Seminar ist als 1-tägiges Seminar angelegt und besteht aus Vorträgen, Fallbeispiel, Gruppenarbeit und Diskussionen. Die Teilnehmer erhalten Seminarunterlagen.

Seminarinhalt:

  • Value Management und Wertanalyse, Grundlagen, Systemelemente, Ausbildung:  Einführung in die Systematik
  • Die Potenzialanalyse im Value Management: Handlungsbedarfe erkennen und die „richtigen“ Projekte definieren
  • Das Projekt richtig aufsetzen: Komplexitätsgrad, Teamzusammensetzung und Zeitrahmen
  • Praxisbeispiel: Wie man erfolgreich bei komplexen Produkten auch bei niedrigen Wiederholraten große Einsparerfolge erzielt
  • Praxisteil für die Teilnehmer
  • Diskussion

Kosten:

795,- Euro pro Person inkl. Seminarmaterial, Teilnahmebescheinigung und Verpflegung zzgl. MwSt.

Frühbucherrabatt 10%

Termine:

21.01.2021; 14.09.2021

Start: 09:00 Uhr, Ende: ca. 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Krehl & Partner – The Value Manager, Kriegsstraße 113, 76135 Karlsruhe

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Seminarprogramm (PDF):

2021 WA VM Geschaeftsfuehrer

Referent:

Sebastian_Meindl_sq_bg
Sebastian Meindl Geschäftsführer, Trainer für Value Management (TVM), Professional Value Manager (PVM), Certified Value Specialist CVS®
Seit 2003 bei Krehl & Partner tätig, seit 2008 als Geschäftsführer und Gesellschafter. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in der Planung und Durchführung von Wertanalyse-Projekten zur Optimierung von bestehenden oder zu entwickelnden Produkten und Prozessen, vorrangig im Maschinen- und Anlagenbau. Nach seinem Abschluss als Dipl.-Ing. (Maschinenbau) war Sebastian Meindl als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich der Industrieforschung in den Themen Konstruktionstechnik, CAD und mechanischer Bewegungstechnik an der Universität Siegen tätig. Sebastian Meindl ist seit mehr als 10 Jahren als ehrenamtlicher Mitarbeiter im VDI aktiv.

Ziele:

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die Grundlagen der Wertanalyse/ Value Management und der Potenzialanalyse kennen. Die Teilnehmer lernen, Projekte zu definieren und zu planen.

Seminardesign:

Das Seminar ist als 1-tägiges Seminar angelegt und besteht aus Vorträgen, Fallbeispiel, Gruppenarbeit und Diskussionen. Die Teilnehmer erhalten Seminarunterlagen.

Seminarinhalt:

  • Value Management und Wertanalyse, Grundlagen, Systemelemente, Ausbildung: ➝ Einführung in die Systematik
  • Die Potenzialanalyse im Value Management: ➝ Handlungsbedarfe erkennen und die „richtigen“ Projekte definieren
  • Das Projekt richtig aufsetzen: Komplexitätsgrad, Teamzusammensetzung und Zeitrahmen
  • Praxisbeispiel: Wie man erfolgreich bei komplexen Produkten auch bei niedrigen Wiederholraten große Einsparerfolge erzielt
  • Praxisteil für die Teilnehmer
  • Diskussion

 

Kosten:

795,- Euro pro Person inkl. Seminarmaterial, Teilnahmebescheinigung und Verpflegung zzgl. MwSt.

Frühbucherrabatt 10%

Termine:

21.01.2021; 14.09.2021

Start: 09:00 Uhr, Ende: ca. 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Krehl & Partner – The Value Manager, Kriegsstraße 113, 76135 Karlsruhe

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Seminarprogramm (PDF):

2021 WA VM Geschaeftsfuehrer

Referent:

Sebastian_Meindl_sq_bg
Sebastian Meindl Geschäftsführer, Trainer für Value Management (TVM), Professional Value Manager (PVM), Certified Value Specialist CVS®
Seit 2003 bei Krehl & Partner tätig, seit 2008 als Geschäftsführer und Gesellschafter. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in der Planung und Durchführung von Wertanalyse-Projekten zur Optimierung von bestehenden oder zu entwickelnden Produkten und Prozessen, vorrangig im Maschinen- und Anlagenbau. Nach seinem Abschluss als Dipl.-Ing. (Maschinenbau) war Sebastian Meindl als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich der Industrieforschung in den Themen Konstruktionstechnik, CAD und mechanischer Bewegungstechnik an der Universität Siegen tätig. Sebastian Meindl ist seit mehr als 10 Jahren als ehrenamtlicher Mitarbeiter im VDI aktiv.